Lagerhallen

Kontakt

Travertin-Lagerhaus

Travertine sind Natursteine die mit der Sedimentbildung von wundersamen und heilenden Gewässern des Grundwassers über tausend Jahre hinweg gebildet werden. Ein weiteres großartiges Merkmal dieser Steine, die trotz ihrer hohen Isoliereigenschaften relativ leicht sind ist, dass sie sehr gut auf die Anwendungen von Hightech-Maschinen in unseren Fabriken reagieren. Daher, dass deren Anwendungsbereiche von Tag zu Tag sich erhöhten, fanden wir es für angemessen, sechs Lagerhäuser bereitzustellen, mit diesen wir nun für die Kontinuität der Lieferkette sorgen. İstanbul, Ankara, Mersin, Trabzon, Samsun und İzmir sind die Provinzen der Türkei, in denen diese Lagerhäuser sich befinden. Diese ermöglichen uns den Transport der extrahierten Blöcke oder verarbeiteten Travertinen aus Steinbrüchen zu den Lagerhäusern. Erhöhen zudem unsere Kapazität für einen schnellen Export. Mit der Erschaffung einer lebenswichtigen Lieferkette haben wir uns für die Zukunft verstärkt. Das Travertin-Lagerhaus schafft auch geeignete Umgebungen für die Präsentation von Produkten. Unsere Lager in den Provinzen Istanbul und Ankara fungieren auch als regionale Verkaufs- und Marketingbüros. Darüber hinaus werden die Häfen in den Provinzen Mersin und Izmir für die Lieferung unserer Export- und Importgüter genutzt. Unsere Lagertätigkeiten werden in den Provinzen Trabzon und Samsun durchgeführt, um den Inlandsmarkt zu befriedigen und über Georgien in den asiatischen Markt zu gelangen.

Onyx-Lagerhaus

Onyxsteine sind einer der Natursteine, wo der Gott den Menschen seine Kunst zeigt. Wenn wir bedenken, dass jeder Onyxstein nicht wie jeder andere aussieht und zudem seine gesundheitlichen Vorteile berücksichtigen, müssen wir sagen, dass jedes Haus doch einen Onyx benötigt. Diese Steine werden sorgfältig aus den türkischen Onyx-Steinbrüchen die sich in Manisa und Afyon befinden ausgewählt und schließlich in das zuständige Lager gebracht, wo sie für den heimischen Markt oder als Exportmaterial ausgestellt werden. Diese werden je nach Anforderung in Form von hergestelltem Produkt oder als Blöcke über die Onyx-Lagerhäuser geliefert. Jedes dieser Lagerhäuser, die sich in den Provinzen Istanbul, Ankara, Mersin, Trabzon, Samsun und Izmir sich befinden, haben eine Besonderheit, einen Zweck und eine zugeordnete Region.
Das Lagerhaus in Istanbul erfüllt die Anforderungen der europäischen und asiatischen Märkte, den Inlandsmarkt und die Marketingtätigkeit.
Das Onyx-Lagerhaus in Ankara unterstützt die regionalen Märkte in Südanatolien und Ostanatolien sowie die Region Zentralanatolien.
Die in den Provinzen Mersin und Izmir sind Lagerhäuser in der Nähe zu Häfen und gedacht für Export- und Importzwecke.
Wir verwalten unsere Exporte in asiatische Länder, Nordanatolien und Georgien über unsere Lagerhäuser die sich in Trabzon und Samsun befinden.
Der Weg in die Zukunft führt über die Schaffung einer Lieferkette. Denn es ist ein Phänomen, dass das Glied die Kette vervollständigt. Weil eine Kette nur so stark sein kann wie ihr stärkstes Glied.

Marmor-Lagerhaus

Marmor ist die Natursteinformation der Jahrtausende und wir haben es mit Kunst vereint. Wir drückten sein Saft aus, kneteten ihn wie Teig und stellten ihn in seiner schönsten Form den Menschen vor. Wir haben unseren einzigartigen künstlerischen Charakter und unsere Kultur in den Geist des Marmors eingearbeitet. Wir gingen weiter und verwandelten mithilfe modernster technologischer Ausstattung, den anatolischen Marmor, der verschiedene Farben und Muster hat, in ein Meisterwerk. Jetzt beobachtet die ganze Welt den Aufstieg der türkischen Marmore. Er bietet den Menschen in jedem Bereich und in jedem Raum in dem er verwendet wird, wunderbar dekoratives und funktionelles. Jetzt sammeln wir diese Marmorprodukte in großen Lagern und Bereichen, in denen wir sie ausstellen und verkaufen können. Sie warten auf ihre Käufer in unseren Lagerhäusern, die sich in sechs Provinzen befinden, die wiederum durch ihre zentrale Lage, aus Belieferung und kommerzieller Sicht sorgfältig ausgewählt wurden. Mit diesen Marmorlagerbereichen in den Provinzen Istanbul, Ankara, Mersin, Trabzon, Samsun und Izmir stellen wir sicher, dass Rohblöcke und verarbeitete Produkte sich mit ihren Käufern ohne jegliche Transportschwierigkeiten treffen. Neben der Nutzung dieser Lagerhäuser für den Import und Export, soll ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage in den Winter- und Sommermonaten verhindert werden. So wird ein ununterbrochener Export mit unseren Lagern in den Hafenprovinzen İzmir und Mersin gewährleistet. In zentralen Städten wie Istanbul und Ankara, wo mehr Bewegung herrscht, werden Vertrieb und Marketing für das In- und Ausland vorgenommen. Aus den Provinzen von Trabzon und ebenfalls Samsun können Produkte problemlos über die nordanatolische Region und Georgien nach Asien und in die türkischen Republiken geliefert werden. Nur eine produzierende Kraft zu sein, reicht in unserer aktuellen Zeit nicht mehr aus. Es ist notwendig, mit einer Servicequalität zu arbeiten, die über das Übliche hinausgeht.

Limra-Lagerhäuser

Die Limra-Steinblöcke werden im Bezirk Finike, die zur Provinz von Antalya gehört gewonnen und zur Verarbeitung in Fabriken transportiert. Danach werden sie zur Ausstellung und zum Stapeln in Lagerhäuser gebracht. Das Limrastein ist aufgrund seiner Struktur ein natürliches Dämm- und Isolationsmaterial. Aus diesem Grund ist es bevorzugt, als Beschichtungsmaterial verwendet zu werden. Jedoch sollte die dekorative Struktur vom weißen Limrastein nicht übersehen werden. Limrasteine, eines der stärksten Wärmedämmstoffe, gehören nun zu den begehrten Steinen der Natursteinindustrie. In unseren sechs Lagerhäusern, die den wichtigsten Teil der Lieferkette darstellen, präsentieren wir diese ausgezeichneten Steine für den nationalen Verkauf und natürlich als Exportmaterial. Limrastein-Lagerhäuser sind an verschiedenen Ecken der Türkei zu finden, jedoch die in Istanbul, Ankara, Mersin, Trabzon, Samsun und İzmir sind strategisch gesehen wichtige Standorte. Unsere Lager in Provinzen Istanbul und Ankara tragen dazu bei, unseren Marktanteil durch Marketing- und Werbestandort zu erhöhen. Die riesigen Lagerhäuser in den Provinzen Mersin und Izmir sind Hafenlager und bieten einen großen Beitrag zur Exportversorgung. Die Lagerhäuser in den Provinzen Trabzon und Samsun decken den Limra-Steinbedarf der nordanatolischen und ostanatolischen Region, unterstützen aber auch die asiatischen Exporte durch Georgien aus. Durch die Lagerung der Limrasteine, die wir mit ausgewogener und massenhafter Produktion erhalten, wird sichergestellt, dass so viel wie nötig auf den Markt eingebracht wird und die Produktion stets kontinuierlich stabil bleibt.

Granit-Lagerhaus

Granit ist es in den letzten fünfzig Jahren gelungen, mit seiner zunehmenden Farb- und Mustervielfalt in die wertvollste Steinklasse einzusteigen. Denn es reagiert hervorragend auf neue Anwendungen, die mit technologischen Entwicklungen verbunden sind. Außerdem sind seine Einsatzgebiete enorm gewachsen. Wir exportieren und importieren auch diesen Stein und stellen somit unsere Produktpalette sicher. Granitblöcke, die sorgfältig geschnitten und aus dem Steinbruch der Provinz Afyon extrahiert werden, kommen zu ihrer Verarbeitung in Fabriken und darauffolgend zu den Bereichen, in denen sie ausgestellt werden. Die Granit-Lagerhäuser, die sich ungefähr in den Provinzen im Zentrum der Türkei befinden, besitzen Bereiche, in denen wir die Kontinuität unserer Lieferkette sicherstellen, vermarkten und ausstellen. Diese Provinzen sind Istanbul, Ankara, Mersin, Trabzon, Samsun und Izmir. Unser Export von Granitblöcken und Granitprodukten in den Inlandsmarkt und in die Welt wird in diesen Provinzen, die angesichts Strategie und Lieferung bequem sind, fortgesetzt. Istanbul ist die Tür der Türkei die sich nach Europa und Anatolien öffnet. Direktverkäufe erfolgen von diesem Lager aus.
Mit seiner zentralen Lage spielt Ankara eine wichtige Rolle sowohl beim Direktvertrieb als auch bei der Produktlieferung in andere Städte.
Mersin und İzmir sind unsere Hafenlager und die Hauptzentren unseres schnellen Exportpotenzials.
Die Provinzen Trabzon und Samsun sind unsere Lagerhäuser, die wir für den Versand und die Lieferung über Georgien nach Nordanatolien und nach Asien nutzen. Der Weg zu einem starken Unternehmen zu werden besteht darin, die Kontinuität von Service und Betrieb sicherzustellen. Unsere Kraftquelle ist, indem wir die Qualitätsprodukte mit unserer starken Lieferkette vervollständigen.

Andesit-Steinlagerhaus

Andesit-Natursteine sind die Formationen, die durch die plötzliche Abkühlung der vulkanischen Lavaströme entstanden sind und in den Farben Grau, Lila, Rosa, Mauve und Schwarz gewonnen werden können. Manchmal werden so hohe Mengen an Andesitblöcken extrahiert, dass die Andesitfabriken gar nicht mehr nachkommen. Manchmal, obwohl die Produktion in den Wintermonaten fortgesetzt wird, nehmen die Montage- und Bauarbeiten aufgrund der Winterbedingungen ab. Zu diesem Zeitpunkt sind die Andesit-Steinlagerprodukte, die zur Vorbereitung auf den Sommer extrahiert werden, für den Übergang enorm wichtig. Hier werden die Materialien gesammelt und für die nächsten Zeit vorbereitet. Für diese Vorsichtsmaßnahmen hat unsere Fabrik in den Provinzen in der Nähe der Steinbrüche die Lager mit der erforderlichen Größe gebaut und die erforderlichen Vorkehrungen getroffen. Die Provinzen, in denen sich unsere Lagerhäuser befinden sind in Istanbul, Ankara, Trabzon, Samsun und die Hafenlagerhäuser in Mersin und in Izmir.
In Istanbul verfügen wir über zwei Lagerhäuser, sowohl auf anatolischer als auch auf europäischer Seite. Das Lagerhaus hier soll sowohl nationale als auch internationale Aktivitäten unterstützen.
Das Lagerhaus in Ankara wird für Verkaufs- und Marketingaktivitäten bzgl. den Inlandsmarkt benutzt.
Das Hafenlager in Mersin ist ein Lagerhaus mit enormer Kapazität, dass für den Export eingerichtet wurde.
Das Lagerhaus in Trabzon wird für Produkte verwendet, die über das östliche Schwarze Meer und Georgien exportiert werden.
Unser Samsun-Lagerhaus wird für die westliche Schwarzmeerregion und die innere Schwarzmeerregion verwendet.
Das Hafenlagerhaus in Izmir ist ein Lager mit großer Kapazität, dass wir für Sendungen nach Europa und Amerika verwenden.

Basalt-Lagerhaus

Der Basaltstein ist ein magmatisches und vulkanisches Gestein mit einer massiven festen Masse. Es ist ein Naturstein, der durch seine Haltbarkeit häufig von Institutionen bevorzugt und angewendet wird, die städtische und kommunale Arbeiten durchführen. Er kann von 50 bis 60 Jahre lang einwandfreie Bedingungen bieten und verleiht den Orten, an denen es verwendet wird, mit seinen einzigartigen Farben ein dekoratives Aussehen. Dieses wertvolle Basaltprodukt, welches lukrative Preisvorteile bietet, besitzt seine Quellen in der Türkei. Aufgrund der Nutzungsbereiche des Produktes, die von Tag zu Tag zunehmen und der hohen Nachfrage nach diesem Stein in Sommerzeiten, haben wir für die Winterzeitbenutzung, hinsichtlich auf die schrumpfende Produkt- und Materialienanzahl, in sechs Provinzen den Bedarf mit Basalt-Lagerhäusern gedeckt und daher diese Lager in Betrieb genommen. Diese Provinzen wurden aus diejenigen ausgewählt, in denen wir wussten, dass wir keine Probleme beim Export und Versand in den Inlandsmarkt haben werden. Mit den Lagerhäusern in Istanbul, Ankara, Mersin, Trabzon, Samsun und İzmir ist die Versorgung mit dem vorhandenen Basaltbedarf problemlos bedeckt. Während hierbei mittels der Lagerhäuser in İzmir und Mersin der Export anhand der Häfen abwickelt wird, decken die Lager in den Provinzen Istanbul, Ankara, Trabzon und Samsun den Inlandsmarkt ab.